Präsenzunterricht / Teststrategie Werkrealschule

 

Liebe Eltern der Klassen 5 -10,

nächste Woche ab dem 19.04.2021 beginnt nach aktuellem Stand wieder der Unterricht in Präsenz für Ihre Kinder. Die Teilnahme am Unterricht ist allerdings an eine Schnelltestpflicht 2 mal die Woche gebunden! Die Testungen werden immer montags und donnerstags in der Schule stattfinden. Die Tests werden von Ihren Kindern eigenständig durchgeführt.

Sie müssen im Vorfeld eine Einverständniserklärung unterschreiben.

Die Klassen sind in 2 Gruppen (rot und blau) eingeteilt. Nächste Woche beginnt die blaue Gruppe.

Die Unterrichtszeiten sind wie folgt:

 

Klasse 5 -7 8:00 Uhr bis 12:20 Uhr

Klasse 8 – 10 8:45 Uhr bis 13:10 Uhr

 

Die Kinder der blauen Gruppe holen morgen am Freitag, den 16. April, in Absprache mit den Klassenlehrerinnen die Unterlagen für Sie ab.

Die Schüler der roten Gruppe kommen am Freitag, den 23. April zur Abholung.

Bitte beachten Sie, dass ohne die unterschriebene Einwilligungserklärung Ihr Kind nicht am Unterricht teilnehmen kann und wieder nach Hause geschickt wird!!!

Wir machen darauf aufmerksam, dass Kinder mit Krankheitssymptomen nicht in die Schule geschickt werden dürfen. Sollte in Ihrer Familie das Ergebnis eines PCR – Test ausstehen, schicken Sie Ihr/e Kind/er ebenfalls nicht in die Schule und nehmen Kontakt mit uns auf. Es gelten nach wie vor alle Hygienebestimmungen, d.h. das Tragen einer medizinischen Maske oder einer FFP2 Maske ist, auch im Unterricht, vorgeschrieben.

Eine Notbetreuung wird weiterhin angeboten, sofern Sie zwingend darauf angewiesen sind. Bitte nehmen Sie diesbezüglich Kontakt mit dem Sekretariat der Schule auf. (0621 – 873554)

 

Mit freundlichen Grüßen

Harald Knapp (Schulleiter)

Katja Frohnwieser (stellvertretende Schulleiterin)

Anlage 01 - Information zur Corona Selbs
Adobe Acrobat Dokument 118.5 KB
Anlage 02b - Vordruck Erklärung-1 (1).pd
Adobe Acrobat Dokument 88.3 KB
Anlage 03 - Musterschreiben Testung in d
Adobe Acrobat Dokument 110.6 KB